Kauf auf Rechnung möglich ★ Portofrei ab Fr.30.- ★ Versand innert 24h ★ Rückgaberecht 10Tage gem.AGB



Lackzaum Reyna

Kavalkade

Normaler Preis SFr. 139.00

inkl. MwSt.
Trensenzaum "Reyna" Schwarz mit abnehmbarem Sperrriemen ohne sichtbare Halterung
Erstmalig bieten wir Trensenzäume mit dem Zusatz KavalSH4 an. Dabei handelt es sich um Trensen, bei denen der Sperrriemen abnehmbar ist. Das Besondere daran ist, dass die Halterung für den Sperriemen nicht, wie bei herkömmlichen Trensen mit abnehmbarem Sperrriemen, ersichtlich ist. Anders als bei den herkömmlichen Trensen mit sichtbarer Halterung für den Sperrriemen, sind die Trensen mit KavalSH4 LPO konform.

Die Trense "Reyna" besitzt ein schwedisch-kombiniertes Reithalfter und ist beidseitig verstellbar. Das Genickstück sowie die Backenstücke, der Nasenriemen, das Stirnband und die Lederschlaufen sind aus Lack. In der Sperrriemenhalterung und den Lederschlaufen ist jeweils ein weißer Strassstein eingelassen. Der Kehlriemen ist schräg angesetzt und für genügend Ohrenfreiheit sowie Entlastung der Nervenbahnen in diesem Bereich besitzt die Trense Reyna zusätzlich ein anatomisch geformtes Genickstück. Geliefert wird die Trense mit schmalen gummierten Zügeln mit Stegen.


- schwedisch-kombiniertes Reithalfter, beidseitig verstellbar
- abnehmbarer Sperrriemen ohne sichtbare Halterung (KavalSH4)
- Genickstück sowie Backenstücke, Nasenriemen, Stirnband und Lederschlaufen aus Lack
- Sperrriemenhalterung und Lederschlaufen mit jeweils einem
weißen Strassstein
- Kehlriemen schräg angesetzt
- anatomisch geformtes Genickstück
- inklusive schmale gummierte Zügel mit Stegen


Anwendung der Trense Reyna
Eine schwedisch-kombinierte Trense bietet ähnlich wie ein hannoversches Reithalfter ein geschlossenes Maul des Pferdes. Bei richtiger Verschnallung wird das Pferdemaul durch den Sperrriemen geschlossen gehalten, um somit das Gebiss im Pferdemaul zu stabilisieren. Wird das Reithalfter nicht zu fest gezogen, werden auch die Atmung und Nervenbahnen des Pferdes nicht beeinträchtigt. Anders als beim englisch-kombiniertem Reithalfter besitzt die schwedische Variante eine Umlenkrolle hinten am Nasenriemen. Meist werden schwedisch-kombinierte Reithalfter bei Kandaren und Dressurtrensen verwendet.